Wie ich Astrologie verstehe.....

 

Die Zeiten, in denen wir leben, sind nicht immer die, die wir uns wünschen.

Unverständnis und Konflikte sind an der Tagesordnung, in der Weltpolitik,  als auch in unserem

direkten persönlichen Umfeld.

 

Herzlichkeit, Wärme und Geborgenheit, das Verstehen des Gegenüber, das Mitgefühl und ganz

einfach auch die Liebe zum Anderen, wird in dieser schnelllebigen Zeit sehr oft hinten angestellt.

Der Erfolg, der Profit, das Funktionieren im System ist vorrangig und der Mensch mit seinen

Bedürfnissen und Problemen steht oft alleine da.

 

Das Aussteigen aus diesem System ( und sei es auch nur für eine bestimmte Zeit) gelingt nicht

immer; selten freiwillig, sehr oft auch erst durch eine Krankheit.  Es ist aber immer eine Chance,

diese Zeit des Ausstiegs zum Nachdenken und zur Transformation zu nutzen.

 

Die Beschäftigung mit der Astrologie trägt dazu bei, mit einem toleranteren Blick auf sich selbst

und unsere (Um-)Welt und deren Bewohner zu schauen.

 

Aber wie kommen wir dahin?  Indem wir uns immer wieder selbst erfahren und neu kennen lernen.

Indem wir uns selbst einem liebevollen [sehr oft gar nicht so einfach], aber auch einem kritischen

[nicht immer angenehmen :-) ] Blick unterziehen. 

 

Die Auseinandersetzung mit sich selbst wirft dann unweigerlich folgende Fragen auf :

Wer bin ich ? 

Was bedeutet Lebensfreude für mich ?

Was stimmt mich glücklich ?

Warum handele ich in bestimmten Situationen immer nach einem bestimmten Muster ?

Wieso werde ich von anderen Menschen nicht so gesehen, wie ich bin ?

Warum verletzen mich bestimmte Äußerungen von Menschen so sehr ?

Trage ich die Verantwortung für mein Leben, oder habe ich diese wichtige Aufgabe in die Hände

anderer gelegt ?

Was lässt mich immer mit bestimmten Personen aneinander geraten ? 

Wieso kann ich Andere nicht so sein lassen, wie sie sind ?  Was spiegeln mir diese Personen ?

Was lehne ich in meinem Leben ab oder wo möchte ich nicht hinschauen ? 

Was soll ich in mein Leben integrieren ?

Warum mache ich mir immer so viele Sorgen?

 

Für mich gibt es mehr als zwei Seiten. Es gibt nicht nur Schwarz und Weiß, sondern auch

Nuancen zwischen diesen Farben. Diese Nuancen sind das, was das Leben so wertvoll und

interessant macht, aber eben manchmal auch nicht so einfach.

 

Es liegt mir am Herzen Ihr Interesse zu wecken, sich selbst und andere besser kennen und

verstehen zu lernen. Und es bereitet mir große Freude, Sie bei Ihrer Entdeckungsreise

beratend zu begleiten.

 

Schriftliche, von mir selbstverfasste Horoskop-Analysen kann ich Ihnen dazu anbieten.

 

Ich freue mich auf Sie .....