Rückläufigkeit von Merkur in den Fischen

Merkur in den Fischen geht vom 17.02.2020 bis zum 10.03.2020 in

die Rückläufigkeit. Er wandert dabei zurück von 12°53' Fische bis 28°12'

Wassermann. Merkur wird am 30.03.2020 seine ursprüngliche Position bei 12°53' Fische erreichen.

Die Merkur-Energie führt uns zurück bis Anfang Februar 2020.

Informationen, die in dieser Zeit unbewusst aufgenommen und gespeichert wurden, kommen auf eine Art und Weise wieder an

die Oberfläche, die für den jeweiligen Menschen in diesem 

Augenblick angemessen ist.


Tage, Jahre, Zeitzonen kennen wir als Regelmechanismen. Die Phase der Rückläufigkeit als Ordnungsprinzip, sollten wir in diese Mechanismen mitaufnehmen. Natürliche Ruhephasen sind außerordentlich wichtig für unser Wohlbefinden. Die Fähigkeit diese Phasen im Voraus zu erkennen und zu nutzen, verhilft uns zu größerer Bewusstheit.

Doch die Beziehung zwischen Bewussten und Unbewussten projizieren wir oft auf die gesellschaftlichen Entwicklungen. So verlieren wir das Gefühl für unsere persönliche Beziehung zur Natur und zu natürlichen Zyklen.

Ein wichtiger Weg dahin zurück, ist die Betrachtung der Rückläufigkeitsphase von Merkur in Bezug auf unser Geburtshoroskop. Es wird uns helfen, wieder mit den kosmischen Rhythmen in Kontakt zu kommen.

Dieser Zeitraum sollte als instinktive geistige "Auszeit" genutzt werden. Wir sollten die Dinge restaurieren, reflektieren, reorganisieren oder sogar revidieren. Alles, was wiederholt durchdacht oder überarbeitet werden sollte, ist für diese "Ruhephase" prädestiniert. Diese Phase ist der Grenzbereich auf unserer Reise zwischen dem Hier und Jetzt. 

In Begleitung der Fische wirkt sich diese Phase sehr sanft auf unser Leben aus. Vielleicht sehen wir die Dinge jetzt klarer und fühlen uns kreativ inspiriert. Auch können wir unsere Intuition besonders stark spüren - wenn wir zulassen, dass unser Herz die Führung übernimmt und unser Kopf sich leiten lässt. Wir fühlen uns in unserem Inneren zwar klar, doch können wir es nicht immer so nach außen vermitteln. So könnte die Kommunikation mit unserem Gegenüber immer wieder mal schwierig sein.

Das Sternzeichen Fische wird mit zwei in entgegengesetzte Richtung schwimmenden Fischen symbolisiert. Der eine schaut nach vorne, der andere in die Vergangenheit.

So halten es auch die Menschen, die ihre Sonne in den Fischen haben, mit ihrer Sicht auf die Welt - und genau das kommt ihnen während der rückläufigen Phase des Merkurs zugute. Fantasie und Einfühlungsvermögen während dieser Wochen können an Einfluss gewinnen.


Müssen Entscheidungen getroffen werden, helfen frühere Herausforderungen, die gemeistert wurden genauso wie ihre Vorstellungskraft. In dieser Zeit ist es wichtig , sich die Zeit zu nehmen in sich selbst reinzuhören, denn ihr Unterbewußtsein wird den richtigen Weg vorgeben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0