2019 - ein Merkurjahr - Meteorologische Bedeutung

Meterologische Bedeutung nach dem 100-jährigen Kalender:

 

Das Merkurjahr 2019 ist mehr trocken und kalt als warm. Zumindest nach dem 100-jährigem Kalender.

Frühling 2019

Die restlichen Tage im März sind warm, der April bis ca. 25. trocken, danach wird es kalt. Der Mai

ist anfangs ungemütlich und kalt. Es kann sogar sein, dass die Früchte in der Kälte erfrieren können.

Die Tage danach sind eher warm und schön.

Sommer 2019

Dieses Jahr zeigt sich der Sommer sehr regnerisch, allerdings kann der Boden diesen nicht richtig verwerten. Zwischen den Regentagen gibt es aber immer wieder schöne Tage, sodass die Bauern

rechtzeitig das Heu und Getreide einholen sollten.

Herbst 2019

In der ersten Hälfte des Herbst gibt es viel Regen, Frühreif und Frost. Ab Mitte Oktober bis zum

Advent bleibt das Wetter trocken, unterbrochen nur von wenig Regen. 

Winter 2019/2020

Anfang Dezember kann es schon zu einem Wintereinbruch kommen. Bis in den Februar ist es kalt

und es schneit. Danach wird es milder und zum Ende wird es bis Anfang März wieder kalt. Bis zum

Ende des Monates bleibt es kalt und es wird stürmisch.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0