Gedanken zum Jahreswechsel

Loslassen - Leichtigkeit -Frieden

 

Lasten bürden wir uns immer selbst auf. Vielleicht versuchen wir, andere oder die Umstände dafür verantwortlich zu machen, doch dem ist nicht so.

Es ist die Idee, für alles verantwortlich zu sein, die es uns so schwer macht.

Es ist ein Irrtum, zu glauben, wir hätten mehr Kraft als die Anderen.

Jede Seele ist auf ihre Weise gerüstet, den Weg zu gehen, den sie gehen muss.

Wir sollen liebevoll und hilfsbereit sein, wenn wir um Hilfe gebeten werden, aber wir halten niemanden fest.

Unser Leben ist ein Miteinander, eine Verbundenheit der Wege und eine Verbundenheit der Herzen.

Je leichter unser Gepäck ist, desto leichter wird auch das Gepäck für unsere Mitspieler in dieser Welt sein.

 

Ich wünsche uns, dass wir die Leichtigkeit finden, die wir suchen und das wir alle in Frieden leben können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0