Rückläufigkeit von Merkur im Krebs

Merkur im Krebs geht vom 18.06.2020 bis 12.07.2020 in die Rückläufigkeit. Er wandert dabei zurück von 14°45' bis 05°29' Krebs. Merkur wird am 26.07.2020 seine ursprüngliche Position bei 14°45' Krebs erreichen.

Die Merkur-Energie führt uns zurück bis Anfang Juni 2020.

Informationen, die in dieser Zeit unbewusst aufgenommen und gespeichert wurden, kommen auf eine Art und Weise wieder an

die Oberfläche, die für den jeweiligen Menschen in diesem 

Augenblick angemessen ist.


Generell kommt es in der Zeit der Rückläufigkeit sehr oft zu Verspätungen und Staus, man sollte also

etwas mehr Zeit einplanen, besonders wenn Reisen geplant sind oder man auf Reisen ist.

Störungen in Organisation, Kommunikation und EDV können den (Arbeits-)Alltag mitunter als sehr anstrengend gestalten.

Merkur im Krebs sorgt für eine starke Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit, weshalb wir verstärkt

den Kontakt zur Familie, Freunden und Partner suchen. Die neue Nähe könnte jedoch unerwartete Spannungen hervorrufen.

Ist die Kommunikation mit bestimmten Personen aufgrund von Unklarheiten oder Streitigkeiten schon

länger unterbrochen, so wäre nun ein geeigneter Zeitpunkt, wieder Kontakt aufzunehmen und die Angelegenheit zu klären bzw. die Situation für sich mit einem Gespräch abzuschliessen.

Grundsätzlich ist diese Zeit eine instinktive geistige Auszeit. Diese "Ruhe"- Phase ist dazu gedacht, dass

wir die Dinge reflektieren, reorganisieren oder auch revidieren können. Innenschau ist die Lösung.

Besonders Menschen mit ihrer Sonne im Krebs ziehen sich während der rückläufigen Merkur-Phase gerne in ihre "Schale" zurück. Es ist vollkommen

in Ordnung sich in seine Komfortzone zurückzuziehen, wenn sie damit dem

Stress entgehen können.

Als emotionales Zeichen ist es wichtig, in dieser Zeit vor allem Zeit mit der

Familie und/oder im eigenen Zuhause zu verbringen.

Da Krebse über viele Dinge nachdenken, ist die Zeit allein, in der sie alles verarbeiten können, besonders wichtig. Versuchen Sie zu entspannen und sich nicht von Verzögerungen und Missverständnissen aus der Ruhe bringen zu lassen.